Einschulung

 

 

Schulpflichtig werden:

  • alle Kinder, die bis zum 30. September 2021 sechs Jahre alt werden.
  • Kinder, die im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 30. September (Einschulungskorridor) sechs Jahre alt werden, können schulpflichtig werden. Sie durchlaufen das Anmelde- und Einschulungsverfahren ebenso wie alle anderen Kinder. Wenn die Eltern die Einschulung auf das folgende Schuljahr verschieben möchten, müssen sie dies der Schule schriftlich mitteilen.
  • auf Antrag der Eltern Kinder, die im Oktober, November oder Dezember 2015 geboren sind, wenn zu erwarten ist, dass das Kind voraussichtlich mit Erfolg am Unterricht teilnehmen kann.
  • alle bereits einmal von der Aufnahme in die Grundschule zurückgestellten Kinder.

Schulpsychologisches Gutachten

  • Bei Kindern, die nach dem 31. Dezember sechs Jahre alt werden, ist die zusätzliche Voraussetzung für die Aufnahme in die Grundschule, dass in einem schulpsychologischen Gutachten die Schulfähigkeit bestätigt wird.

Die Schulanmeldung für das kommende Schuljahr 2021/2022 erfolgt in der Woche vom 08. bis einschließlich 12. März 2021 in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehen findet dieses Jahr kein Unterrichtsspiel statt. Die Kinder werden lediglich von einem Elternteil nach telefonischer Terminvereinbarung angemeldet.

 

Grundschule Kemmern | Schulstr. 2 | 96164 Kemmern | Telefon 09544 - 1505 | info@grundschule-kemmern.de

Made with ❤ in Kemmern

Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen siehe Datenschutz.

Schließen